Sebastian Rann startet am 1. April im Diakonischen Werk

Am 1. April 2015 wird Sebastian Rann (li.) in einer Projektstelle mit den Schwerpunkten Vernetzung, Jugend & Demokratie und interreligiöser Dialog seine Arbeit aufnehmen. Bei der nächsten Demokratiekonferenz (27. April, 16 Uhr in der Markthalle Delmenhorst) sollen Projektideen gesammelt werden, die von Vereinen und Verbänden umgesetzt werden können und von Sebastian Rann unterstützt werden sollen. Für diese Projekte stehen auch Gelder aus dem Bundeshaushalt zur Verfügung, die in Delmenhorst von einer Begleitgruppe und zu einem Teil auch über das Kinder- und Jugendparlament verteilt werden sollen.Seb Rann F-J Franke 1b

Die Projektstelle wird bis Ende 2019 vom BMFSFJ gefördert und ist angebunden am Diakonischen Werk (Leitung: Franz-Josef Franke, re.). Sebastian Rann wird das Büro der Regionaljugendreferenten in Delmenhorst mit nutzen und Kontakt zur Evangelischen Jugend halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.