Ruhe vor dem Sturm

IMG_7495Gerade noch rechtzeitig vor dem großen Regen feierten am Freitag über 200 Jugendliche und junge Erwachsene der Evangelischen Jugend auf der niederländischen Watteninsel Vlieland einen gemeinsamen Gottesdienst im Hafen. Die einzelnen Schiffsbesatzungen der diesjährigen Segelfreizeiten trafen sich dabei in kleinen Abendmahlsgruppen und wurden von der Vorbereitungsgruppe thematisch zum Psalmwort „Du stellst meine Füße auf weiten Raum“ mit auf den Weg genommen. „Ich fand es toll, dass so viele Jugendliche an dem Gottesdienst beteiligt waren. Das war mal anders als sonst in der Kirche“, erzählt Ole (13), der in diesem Jahr zum ersten Mal dabei ist.
IMG_7507
Der anschließende große Grillabend gelang auch noch wunderbar, bis pünktlich zum Abbau der große Regen einsetzte. Windstärke 8 und meterhohe Wellen zwangen die sieben Schiffe der ejo dazu, auch den Samstag auf der Watteninsel zu verbringen. Aber nach einer Woche schönstem Segel-und Badewetter nahmen es die Segelcrews gelassen hin. Spaziergänge am Strand und zum Leuchtturm, Spielerunden an Bord und die traditionellen Abschlussabende vertrieben die Wartezeit.
IMG_7466
Am Sonntag werden die Reisenden wieder zu Hause erwartet und haben nach 10 Tagen sicherlich viele Geschichten im Gepäck. „Ich bin im nächsten Jahr garantiert wieder dabei“ sagen jetzt schon viele der Jugendlichen und freuen sich auf Kirche unter vollen Segeln 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.