Begeistert zurück aus Norwegen

Begeistert kehrten die 36 Teilnehmer*innen von der Rundreise durch Skandinavien zurück.

17 Tage lang war eine 36köpfige Reisegruppe in Skandinavien unterwegs. Der Schwerpunkt der Reise war Norwegen mit seinen interessanten Städten, Fjorden und Gebirgslandschaften. Das Leitungsteam um Kreisjugenddiakon Uwe Schwarting hat sich ein Jahr lang intensiv auf die Jugendreise vorbereitet.

Hier einige Stellungnahmen aus der Teilnehmergruppe.

Norwegen hat bei den Reiseteilnehmer*innen einen bleibenden Eindruck hinterlassen: “Norwegen ist der Hammer. Ich hätte nie gedacht, dass dieses Land so unfassbar schön ist. Toll, dass wir so etwas erleben dürfen. Die Menschen wirken hier so entspannt. Die Vielelfalt an Eindrücken haben mich geflasht. Das die Wikinger hier weg wollten, ich versteh‘s nicht.“ 

Ebenfalls positiv überrascht waren die Jugendlichen von dem Gruppenklima in der Reisegruppe:“ Diese Gruppe war extrem angenehm und es hat einfach enorm viel Spaß gemacht. Ich habe tolle Leute kennengelernt und neue Freundschaften geschlossen. Dass eine Gruppe Jugendlicher mit so verschiedenen Persönlichkeiten derart schnell zusammen findet und sich ein gutes Klima entwickelt hätte ich nicht für möglich gehalten.“

Erwähnung fand auch die Verpflegung: „Es freut mich sehr, dass das Essen immer frisch zubereitet wurde und für jeden was dabei war. Das Essen war super. Vor allem war es toll, es selber zu machen und für alle in der Gruppe zu kochen. Bei Euch haben auch Vegetarier, Veganer oder Leute mit Allergien eine Chance. Das Essen war unglaublich lecker. Ich hab auf dieser Fahrt so viel Neues gegessen wo ich nicht mal im Traum über‘s probieren nachgedacht hätte und ich wurde nur positiv überrascht.“

Über ein sehr gutes Feedback können sich die 8 Mitarbeiter*innen vom Leitungsteam freuen: „Die Organisation war Top und es gab keine Langeweile. Unfassbar gut gelaunt und mit jeder noch so stressigen Situation mit gaaaanz viel Ruhe umgegangen – echt bewundernswert! Ich bin von eurer super Organisation fasziniert.Ich bin mit der Arbeit des Leitungsteams sehr zufrieden, das so unterschiedliche Charaktere derart effizient zusammenarbeiten können hat eine eigene Klasse – dadurch war für jeden Teilnehmer und jede Frage jemand da.“

Unser Reisecamp

 

Fahrt nach Oslo

 

Stadtbesuch in Bergen

 

 

Gaaanz wichtig – die Verpflegung

 

Chillen

 

Andacht

 

 

Trekking auf dem Hardangervidda

Flug zum Preikestolen

 

Saukalt, aber schön ist’s doch

 

„Wild Camp“ an der Westküste vor Bergen

 

 

 

 

 

 

 

 

Galerie erstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.