Neuer Kreisjugendausschuss nimmt Arbeit auf

In neuer Zusammensetzung hat der Kreisjugendausschuss am 27. August 2013 seine Arbeit aufgenommen. In der ersten Sitzung stellte Landesjugendpfarrer Dr. Sven Evers die vom Oberkirchenrat im Februar beschlossene und mittlerweile in einem Heft veröffentlichte Konzeption für die Jugendarbeit vor.

Laju-Aktuell-2-web.1-page-001Laju-Aktuell-2-web.12-page-001                          http://www.evangelische-jugend-oldenburg.de/wp-content/uploads/downloads/2013/06/Laju-Aktuell-2-web.pdf

Mitarbeitende des Kreisjugenddienstes gaben durch Kurzberichte Einblicke in die Jugendarbeit in diesem Jahr mit Kirchentag, Freizeiten, Ferienaktionen, Jugendgottesdiensten u.a.sowie die Planungen im Herbst mit den Juleica-Schulungen und im kommenden Jahr. Eine erste mündliche Einladung erging an die Ausschussmitglieder für den „Empfang der Ehrenamtlichen“ am 29. November in Wildeshausen.

Dem Kreisjugendausschuss gehören 6 von der Kreissynode bestimmte Personen an, 4 von der DOLL-Versammlung gewählte Vertreter, der Landesjugendpfarrer und zwei Mitarbeitende des Kreisjugenddienstes an. Die nächsten Termine für den KJA sind 3. Dezember 2013, 25. Februar 2014 und 1. Juli 2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.