„Lebendiger Adventskalender“ in der Jugendkirche

Erstmalig nach der Wiedereröffnung war die Jugendkirche eine Station im Advent 2018 beim „Lebendigen Adventskalender“ der Kirchengemeinde Hasbergen. Rund 40 Besucher*innen fanden sich im stimmungsvoll beleuchteten Kirchraum von St. Paulus

ein, um Adventslieder zu singen, zu beten und eine Nikolaus-Geschichte aus der Stadt  Myra zu hören. Diese Geschichte erklärte nebenbei, warum heutzutage Naschwerk und Nüsse in den zum Nikolaustag bereitgestellten Stiefeln zu finden sind…
Anschließend zum Klönschnack in der Küche gab es noch heißen Kakao und knusprige Kekse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.