Kooperationsmittel für Jugendkirche bewilligt

Am Montag hat der Kirchensteuerbeirat die beantragten Mittel für die Erstausstattung der Jugendkirche bewilligt. Dahinter verbergen sich Kosten für eine gute Küche, Beleuchtung, Bühne, Tische und Stühle, Büromöbel und noch einiges mehr. Alles zusammen benötigt Summe in Höhe von 70.000,-, die nun bereitstehen.
Kreisjugendpfarrerin Christiane Geerken-Thomas und Kreisjugenddiakon Martin Kütemeyer standen dem Ausschuss auf seiner Sitzung für Auskünfte zur Verfügung, erklärten die einzelnen Positionen und dankten den Mitgliedern sehr herzlich für die Unterstützung des Leuchtturmprojektes „Jugendkirche“

Somit ist nach der Bewilligung der Sanierungskosten durch die Synode auch der letzte Baustein für die Finanzierung der Jugendkirche in Delmenhorst gesetzt.
Es kann losgehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.