„Iksona light & sound“: starker Support beim Kirchentag

Unsere Technikgruppe, die üblicherweise die GoTo-Jugendgottesdienste und die Band „Iksona“ in der Jugendkirche St. Paulus Delmenhorst und andere Veranstaltungen in der Oldenburgischen Kirche mit Licht und Ton ausstattet, hat einen Support-Auftrag beim Kirchentag in Berlin angenommen.

Sie unterstützten mehrere Veranstaltungen in der Trinitatiskirche in Berlin-Charlottenburg (westlich vom Tiergarten), u.a. Konzerte der Gruppe „Himmelherz“ aus Hamburg und „Martin & Jennifer Pepper“.


Die ersten Veranstaltungen in der Trinitatiskirche liefen super.
„Martin & Jennifer Pepper“ haben ordentlich Stimmung in der Kirche gemacht.
Außerdem: in Berlin gibt es doch Zebrastreifen!
Liebe Grüße, die Techniker“
Am Freitag-Vormittag heizte die „Sinfonie der Kulturen“ ein, am Abend folgt ein Konzert des jungen Chores „5 nach 5“ aus Iserlohn.

Besonderes Highlight war der Auftritt der a capella-Formation „Viva voce“ am Freitag-Abend mit über 1.000 Besucher*innen. Am Samstag waren sogar vier Konzerte an einem Tag mit Licht und Ton auszustatten, u.a. der Grppe „Soul Devotion Music“ aus Stuttgart.
Insgesamt hat „Iksona light & sound“ 11 Konzerte betreut mit etwa 380 Mitwirkenden und über 2.200 Besucher*innen. Ein tolles Engagement!
Noch in der Nacht auf Sonntag machte sich die Techinkgruppe wieder auf den Weg nach Delmenhorst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.