Farina Köpke als Kreisjugenddiakonin eingeführt

In einem musikalisch flotten und dennoch feierlichen Gottesdienst in der Delmenhorster Stadtkirche ist Farina Köpke am 19. Juni 2013 von Landesjugendpfarrer Dr. Sven Evers als Kreisjugenddiakonin für den Kirchenkreis Delmenhorst/Oldenburg Land eingeführt worden.  Markus Neufang, Landesjugendpfarrer Dr. Sven Evers, Kreisjugenddiakon Thorsten Haspelmath, Kreisjugenddiakonin Farina Köpke, Mario Müller, Kreisjugenddiakonin Silke Meine, Regionaljugendreferent Joachim Mohwinkel, Monika Neufang, Annalena Haack (v.l.n.r)   Farina Köpke, Sven Evers, Silke Meine, Thorsten Haspelmath, Helma Stukenborg            

  Fröhliche Lieder brachten die Gottesdienstbesucher – unter ihnen viele Ehrenamtliche und Kollegen auch aus den anderen Kirchenkreisen – von Anfang an in Schwung. Sven Evers nahm zu Beginn seiner Predigt selbst die Gitarre in die Hand, trug das Lied „Gute Reise“ vor und wünschte sowohl den Freizeiten und Ferienaktionen der Ev. Jugend als auch Farina Köke für ihre Tätigkeit in den nächsten Jahren im Kirchenkreis eine gute Reise mit Gottes Segen.   Der Landesjugendpfarrer und die beiden Assistenten Kreisjugenddiakonin Silke Meine und Kreisjugenddiakon Thorsten Haspelmath nahmen die Einführungshandlung mit Schrift-lesungen, Gebet und Segen vor.  Nach abwechslungsreichen Grußworten von der amtierenden Kreispfarrerin Christiane Geerken-Thomas, dem ejo-Vorstandsmitglied Christin Kopka, den ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern der Regionalen Vollversammlung Ost, Jannik Skripalle und Markus Neufang sowie Regionaljugendpfarrer Jürgen Philipps bedankte sich Farina Köpke für den gelungenen Gottesdienst und die freundlichen Grußworte mit einem plakatgroßen „Vielen Dank!“     Anschließend konnten die Besucher in der „Burg“ Farina Köpke gratulieren und bei den weltbesten Steakbrötchen und Getränken ins Klönen kommen.Ein herzliches Danke allen Mitwirkenden bei Auf- und Abbau, Gottesdienst und Grillstand für diesen gelungenen Abend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.