Experimentelles Kochen und Klimaschutz beim TüT-Wochenende

Anfang des Jahres hatte das „Treffen übergemeindlicher Teamer*innen“ (TüT) beschlossen: „Wir wollen mal ein längeres Treffen machen mit einem Thema, für das wir dann mehr Zeit haben, und möglichst mit Übernachtung!“ Gesagt, getan, am letzten Samstag war es soweit und wir trafen uns im Gemeindehaus in Hundsmühlen.

Das Thema des Wochenendes war „Nachhaltigkeit“, ein weit gefasster Begriff, dem wir uns erst einmal kreativ annäherten, mit selbst „gestalteten“ Modelsdsc_0024Am Nachmittag bekamen wir Besuch von Andrea Feyen, Klimaschutzmanagerin unserer Kirche. Sie führte mit uns einen interessanten Workshop durch, der uns deutlich machte, woher das CO2 in unserer Atmosphäre kommt, aber auch, wie die Verteilung von Bevölkerung und CO2-Verursachern in der Welt aussieht. Wir sprachen über Auswirkungen und Ziele in Bezug auf den Klimawandel und darüber, was wir selbst tun können. Die beiden Felder „Mobilität“ und „Wohnen“ wurden noch einmal genauer betrachtet und es wurde klar, dass es die kleinen Dinge sind, die wir uns bewusst machen sollten und an denen wir selbst arbeiten können.

Was sich dann anschloss, war das, was wir hinterher als „experimentelles Kochen“ bezeichneten… Wir hatten verschiedenes, saisonales Gemüse zur Verfügung, was uns zum Teil sogar unbekannt war (wie z.B. Stängelkohl) und wurden auch in der Küche wieder kreativ. Am Ende stand tatsächlich ein sehr leckeres Essen, zumindest sagten das alle… 😉

Der Abend klang mit einem gemeinsamen Spiel aus und nach einer mehr oder weniger kurzen Nacht besuchten wir am nächsten Tag noch den Gottesdienst in Hundsmühlen. Beim Feedback waren sich wieder alle einig, es war ein tolles und spannendes Wochenende, das unbedingt wiederholt werden sollte!

Hier noch zwei interessante Links zum Thema „Ökologischer Fußabdruck“:

  • zum Einstieg ins Thema ein Test von Brot für die Welt: http://www.fussabdruck.de
  • Ein gut geeigneter Rechner, um den eigenen CO2-Fußabdruck detailliert zu ermitteln, ist z.B. beim Umweltbundesamt zu finden: uba.co2-rechner.de (ohne www eingeben). Allerdings muss man sich schon vorab damit etwas befassen, damit man die benötigten Daten auch parat hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.