Bollerwagen, Spiele und lecker Essen

Wie erklären wir unserem niederländischen Gast Joris, was eine Kohlfahrt ist? „Man geht spazieren, zieht einen Bollerwagen mit Musik hinter sich her, an jeder Ecke bleibt man stehen und macht lustige Spiele. Dann gibt es auch mal einen Schluck zu trinken und nach dem Spaziergang gibt es lekker Kohl und Pinkel (was dann auch wieder erklärt werden muss)“. So einfach geht Kohlfahrt und Joris hatte genauso wie die übrigen Teilnehmenden viel Spaß.
Seit über 20 Jahren läuten die Ü-18jährigen aus DOLL das neue Jahr mit der traditionellen Kohlfahrt ein. In diesem Jahr wieder mit Übernachtung im Landheim Nordwohlde.
Für die Saison 2018 werden nun Anna Sabrina I und Farina I als Kohlköniginnen das Volk regieren. Wir gratulieren und wünschen gutes Gelingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.