IHR seid ein Segen! – Dank-Empfang für Ehrenamtliche

Am Freitagabend vor dem ersten Advent kamen in der Jugendkirche St. Paulus in Delmenhorst über 160 Jugendliche und junge Erwachsene zum jährlichen Dankeschönabend unter dem Motto „Candlelight-Dinner“ zusammen.
Bei einem abwechslungsreichen 6-Gänge Menü und einem kleinen musikalischen Kulturprogramm gab es viele Gespräche, lautes Lachen und ein großes Dankeschön an alle, die sich in der und für die Jugendarbeit engagieren.

In den festlich und mit vielen Kerzen geschmückten Sälen wurde es beginnend mit einem gereichten Cocktail rappelvoll. Kreispfarrer Bertram Althausen und die ejo-Vorsitzende Lisa Wraase dankten den Ehrenamtlichen für ihr vielfältiges Engagement.

Es folgten 6 Gänge leckeres Essen und musikalische Leckerbissen von Jessica und Stephan; bald sprang der Funke über und es wurde kräftig mitgesungen, geklatscht und auch getanzt.


Kreisjugendpfarrerin Christiane Geerken-Thomas ermutigte in der Andacht, den Segen Gottes fröhlich weiter zu geben. Besonders Diakonin Cordula Folchnandt wurde mit einem Segen bedacht für ihren weiteren Lebensweg; sie wechselt zum Jahresende ins Landesjugendpfarramt Bremen in den Arbeitsbereich Interreligiöse Bildung.

Das Team der Diakon*innen dankte ihr für die Zusammenarbeit und überreichte ein Abschiedsgeschenk.
Wir danken dem Serviceteam, den Musikanten und allen, die die Jugendarbeit so bunt machen wie wir sie lieben. Ohne Euch ist so was einfach nicht möglich!
Als Zugabe folge passenderweise „Ein Kompliment“.

Um den Segen und ein „Candlelight“ mitnehmen zu können, verteilten die Diakon*innen als kleines Präsent am Ausgang. Gut gelaunt und mit einem ejo-Windlicht in der Hand, machten sich alle auf den Weg nach Hause.

Text: Lisa Wraase, Björn Kraemer, Joachim Mohwinkel
Fotos: ejo / Lisa Wraase und Martin Dinort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.